Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren
Besuche uns jetzt auch bei FB
Menü
  • Willkommen auf Deiner Seite!
  • Wir sind für Dich da!
  • Sei dabei!
  • Wir freuen uns auf Dich!

Das Kinder- und Jugendhaus

Informationen & Geschichte

Das Haus der Jugend und Vereine –so der eigentliche und offizielle Titel des Kinder- und Jugendhauses- gibt es seit 1977, als  damals  einzigen Jugendtreff in kommunaler Trägerschaft. Es gab ein „Vorläufer-Modell“ der Kirche im ev. Gemeindehaus Am Kurpark – das L’Equipe, das aber aus verschiedenen Gründen Ende der 70er Jahre geschlossen werden musste.

Durch viele Höhen und Tiefen hindurch hat sich „das JuZe“ in Trägerschaft der Stadt gehalten und inzwischen viele Jugendkulturen erlebt und gefördert. Seit der Einrichtung der Stadtjugendpflege im Jahr 2002 ist es eine Säule der Stadtjugendpflege. Neben der „normalen“ Jugendhausarbeit mit „Offenem Bereich“ gibt es noch spezielle „Funktionsräume“ im 2. Stock, in denen Theater gespielt oder getanzt wird. Eine Besonderheit des Hauses der Jugend und Vereine ist, dass es neben dem Jugendtrakt noch den SMV –StadtMusikVerein- im 3. Stock und den CBF –Club Behinderter und ihrer Freunde- im Erdgeschoss gibt.

Neben den normalen Öffnungszeiten an den Wochentagen kann das Haus am Wochenende auch für Feten und Konzerte gemietet werden.
Ansprechpersonen im Kinder- und Jugendhaus in der Dippelstrasse 10 sind Helgo Schmidt, Ilona Yauno und Bady Buhle.  Telefon: 06621/73100.

Kinder und Jugendhaus

Begegnungsstätte Helfersgrund

Die Begegnungsstätte Helfersgrund gibt es seit dem Jahr 1997.

In den ehemaligen Räumen des amerikanischen Kindergartens und der amerikanischen Grundschule können sich an fünf Tagen in der Woche Kinder, Jugendliche und Familien treffen und ihre Freizeit verbringen.

Seit der Einrichtung der Stadtjugendpflege im Jahr 2002 ist sie neben dem Kinder- und Jugendhaus in der Innenstadt eine der beiden Säulen der Stadtjugendpflege.

Die jungen Besucherinnen und Besucher können hier nicht nur im „offenen Bereich“ ihre Freizeit ohne „störende“ Erwachsene verbringen. An den sehr gut  besuchten Kindertagen, immer montags und dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr können unsere kleinen unter Anleitung spielen, basteln, kochen und tanzen. Es werden auch vielfältige Tagesausflüge durchgeführt.

Für unsere größeren Besucher öffnen wir den offenen Bereich immer mittwochs von 16.00 bis 20.00 Uhr und  freitags ab 20.00 Uhr zum Mitternachtskino.

Ansprechpersonen in der Begegnungsstätte Helfersgrund in der Eisenacher Straße Nr. 1 sind Frau Yvonne Schön, Herr Dieter Altmann und Tanja Zehb. 06621/918740

Jugendraum Asbach

Die Stadtjugendpflege Bad Hersfeld unterhält im Stadtteil Asbach noch einen Jugendraum. Nachdem der Offene Treff in letzter Zeit nicht mehr genügend frequentiert wurde, werden seit 2016 immer mal wieder Discos in dem Raum veranstaltet. Dieses erfolgreiche Konzept wird auch in 2020 so weiterlaufen, die Termine werden hier bekanntgegeben, wenn sie feststehen.

Wo?
Jugendraum Asbach im Bürgerhaus, Eingang an der Alsfelder Straße

Kontakt:
Frau Ursula Schroeter, Schulsozialarbeiterin in der KDS,
Telefon vormittags in der KDS: 06621/79655-21, Mobil: 0176-41533669

 

Impressum Datenschutzerklärung